83 Prozent auf Jobsuche

Wie eine Studie von Right Management, einer Tochtergesellschaft der ManpowerGroup, ergab, beabsichtigen 83 % der 900 befragten Arbeitnehmer, sich 2014 aktiv am Arbeitsmarkt umzuschauen. Nur 5 % der Befragten wollen auch in diesem Jahr in ihrer aktuellen Position tätig sein. Die Ergebnisse sind mit den Umfragen der letzten vier Jahre vergleichbar.

 

„Um Talente in Unternehmen zu halten, sollten Arbeitgeber besonderes Interesse an dem Engagement, der Loyalität und der Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zeigen. Unzufriedenheit innerhalb der Belegschaft schadet nicht nur der Produktivität, sondern schafft auch einen ungewollten Dominoeffekt.“ Doch erfolgreiche Unternehmen zeigen, dass es auch anders geht: „Bei Mitarbeitern, die durch ihre Arbeit direkten Einfluss auf den Geschäftserfolg haben, steigen Motivation und Loyalität in gleichem Maße“, so Scott Ahlstrand, Global Practice Leader im Bereich Mitarbeiterbindung.

 

Die Zahlen sollten ein Aufruf an alle Unternehmen sein, sofort zu handeln und ihre Mitarbeiter zu binden. Im Zeitalter des „Human Age“ stellt ein zufriedener und engagierter Mitarbeiter den entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Hier können Unternehmen auf Right Management zurückgreifen. Experten unterstützen dabei, eine Unternehmenskultur zu schaffen, die Produktivität zu erhöhen und Mitarbeitern die notwendige Wertschätzung entgegenzubringen. Mit speziellen Programmen können Arbeitgeber den Ablauf verfolgen und sofort reagieren.

 

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch in der ManpowerGroup-Studie „Jobzufriedenheit 2013“.