Digitale Verbrechen: Neue Agentur für Cybersicherheit entsteht

Erpressungen mithilfe von Schadprogrammen richten in der Wirtschaft Millionenschäden an. Darüber haben wir im ersten Teil unserer kleinen Cyber-Crime-Serie berichtet. Den Kampf gegen Krypto-Trojaner und andere digitale Verbrechen haben Cyber-Polizisten aufgenommen. Diesen Beruf haben wir im zweiten Teil vorgestellt. Heute blicken wir auf eine neue Institution, die helfen soll, Schutzwälle gegen das Verbrechen im Netz zu errichten: Unter Federführung des Verteidigungs- und des Innenministeriums wird die "Agentur für Innovation in der Cybersicherheit" gegründet. Ihre Aufgabe: die Förderung ambitionierter Forschungsvorhaben mit hohem Innovationspotenzial.